treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

das treibaus ist im winterschlaf. turm & weiberwirtschaft sind geschlossen

das treibhaus duckt sich / nimmt sich aus der welle / will nicht mit dem kopf / durch diese wand / das treibhaus will ansteckend sein: mit musik und mit lachen / will aber keinen anteil haben / an einer durchseuchung / weder mit viren / und auch nicht mit hirn-pest / das treibhaus ist verschlossen und bleibt es / bis frühling ist --- die karten für all die abgesagten (und ausverkauften!) konzerte werden automatisch rücküberwiesen. wer solidarisch einen beitrag für diese not-wendige katastrophe leisten möchte: SPENDENKONTO TREIBHAUS KATASTROPHENFOND * IBAN: AT 752050303352791960 * bitte/danke

GERNOT KULIS

Gernot Kulis „weiß, was cool ist“ und geht in seinem ersten Solo-Programm auf  „Kulisionskurs“! Spontan, frech und aktuell - sein Leben ist ein Gag, lachen Sie mit! Ob als Ö3-Callboy, Prof. Kaiser oder Comedy Hirte, Gernot Kulis crasht mit Witz durch den Alltag. In seiner rasanten Stand Up-Comedy Show nimmt er das Publikum mit auf eine Reise durch sein hyperaktives Leben, in dem Kulisionen mit Menschen, Tieren oder Notrufsäulen an der Tagesordnung stehen. Doch Vorsicht: Wer ihm eine Auflage liefert, kulidiert selbst mit Kulis! In seiner Live-Show blickt Gernot Kulis auch hinter die Kulissen seines ganz normalen  Alltagswahnsinns. Beruflich hat er Spaß, privat tut er sich ungleich schwerer. Wer glaubt ihm noch irgendetwas? Telefonisch einen Tisch für zwei zu reservieren wird zum Ding der Unmöglichkeit. Auch der Versuch den Diebstahl seines Handys bei der Polizei anzuzeigen, scheitert kläglich an seiner Glaubwürdigkeit. Und: Sagen Sie bitte niemals „Feig!“ zu einem Kulis - das endet für ihn schneller als man denkt bei einem Verhör durch die ägyptische Flughafenpolizei.

Allerlei Unerwartetes wird im Leben von Gernot Kulis zur energetischen Zapfsäule: der Tauchurlaub bringt die Extraportion Adrenalin. Oder bleiben Sie etwa ruhig, wenn Sie plötzlich ein Hai angrinst? Kulis ist mit sich, Österreich und der Welt auf Kulisionskurs: „Wenn ich einen Gag auslasse, bereue ich es wenn ich tot bin, vielleicht ein Leben lang,“ so der Comedian.Kulisionen, eine abwechslungs- und pointenreiche Show: 
„Schräger als der schiefe Turm von Pisa!“ Seine erste Stand Up Comedy Show wird seine bisher beste...

GERNOT KULIS ÜBER KULISIONEN: 
„Im Programm geht es um zwei Arten von Kulisionen: jene, die mir selbst widerfahren und wo ich selbst Opfer bin, und jene, die ich ganz gezielt provoziere. Letztere sind schuld, warum mir privat niemand mehr was glaubt. Wenn ich einen Tisch im Restaurant bestellen will oder versuche bei der Polizei den Diebstahl meines Handys zu melden, dann scheitert dies meist kläglich. Selbst wenn ich mich mit Vor- und Nachnamen melde sind die Leute skeptisch, weil manche Angst davor haben, reinzufallen.“