treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

das treibhaus ist wieder offen - alltäglich ab 16:00 bis mitternacht

der Garten öffnet alltäglich ab 16:00 - um 19:00 mutiert der Teil vor der Gartenbühne in einen KONZERTSAAL. Das ganze Sommerprogramm findet an der frischen Luft statt. Konzertbesucher können gern Platzkarten reservieren - procedere wie im Sommer & Herbst. (auf www.treibhaus.at/programm). Einlaß in die Konzerte ist um 18:00. Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 18:30 ausgegeben. // fürs Wirtshaus reservieren wir keine Tische - denn da ist Platz für fast alle: die Weiberwirtschaft hat sich auch wieder auf den Treibhaus-Vorplatz & den Platz zwischen Fumoir & Schlössl ausgedehnt - unser Begleitservice hilft beim Tisch-suchen. Kommt, ihr habt alle Platz. aber kommt ge-duscht. ge-föhnt. ge-kampelt. ge-küßt & ge-liebt. Hauptsach: ge-sund. Alles wird gut.

TREIBHAUS SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * SOMMERSPIELE '21

das sommerprogramm findet bei freiem eintritt statt - jede/r entscheidet selber, wieviel er/sie/es beitragen kann & will. das treibhaus verläßt sich auf eure großzügigkeit. ihr bekommt eure spende note für note in musik zurück. SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960. impft das treibhaus mit eurer solidarität. bitte.

es ist zeit,
daß der stein sich zu blühen bequemt,
daß der unrast ein herz schlägt.
es ist Zeit, daß es Zeit wird.
Es ist Zeit

(paul celan)

 

SONARKRAFT - feat BURGI PICHLER & ROB SOELKNER 3 - ALL IN VOL 2 // VIVA LA DIVA

ANTONIO LIZANA y GRUPO: ORiENTE. NUEVO FLAMENCO (SPANIEN)

MARIE SPAEMANN. THIS IS A WOMANS WORLD. CELLO & LOOP. KLASSIK & GROOVE.

ALICIA EDELWEISS: CIRCUS FREAK FOLK & ZAUBERMUSIK.

ALBIN PAULUS: AUGUSTIN RELOADED & HOTEL PALINDRONE:

5K HD UNPLUGGED. Mira Lu Kovacs / B Omerzell / M Mayr / M Eberle / A Lettner

SHALOSH: PIANO-TRIO // TEL AVIV / ISRAEL: RULES OF OPRESSION

BLUSHING MELONS. Düsterer Folk, launenhafter Punk.

BLUATSCHiNK: BEI MIR UMS EGG. // SPECIAL GUEST: GUITARRERO ULI BÄER

ViOLETTA PARiSiNi & BAND: MEHR SEIN / ALLES BLEiBT. HöRBARE VERLETZLiCHKEIT

Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
Und der Himmel violett
Weiß ich, dass das meine Zeit ist
Weil die Welt dann wieder breit ist
Satt und ungeheuer fett

 

 

CÆCILIE NORBY / LARS DANIELSSON / ULF WAKENIUS: BOTH SIDES NOW. SKANDINAVIEN

MIRA LU KOVACS: WHAT ELSE CAN BREAK

DENK. BIRGIT DENK & CO: DIALEKTMUSIK ABSEITS DER TRAMPELPFADE. ein JUBI-LÄUM

// LUKAS LAUERMANN // CELLO-SOLO // BARRIEREFREIE KLASSIK

STEVE MATHOi & TOI. MITTEN AUS DEM LEBEN. MITTEN AUS DEM PITZTAL. PITZ / PATZ.

KARL RATZER GITARRE / ED NEUMEISTER POSAUNE : ALONE TOGETHER

KAPELLE SO & SO: NUA NED HUDELN. ROTZFRECHE VOLKSMUSIK AUS DEM BAYERNLAND

BELLA CIAO: A SUD DI BELLA CIAO - ARBEITER & PROTESTSONGS AUS DEM SÜDEN ITALIENS

BOTTICELLI BABY: JAZZ P(H)UNK

DANçAS OCCULTAS. VIER MAGISCHE AKKORDEONS (POTUGAL)

WIEDER / GANSCH / PAUL: DIE VERSAMMELTE MNOZIL-BRASS ZUGABE

RYMDEN //. BUGGE WESSELTOFT / DAN BERGLUND / MAGNUS ŒSTRÖM

Jelena Popržan / MADAME BAHEUX & HORNS. FRAUENPOWER

SUONNO D‘ AJERE - NEAPEL // Canzone Classica Napoletana

EIN Déjà-vu: LUCA BASSANESE & LA PICCOLA ORCHESTRA POPOLARE - GANZ GROSS

GAIA CUATRO // Begegnung zwischen Argentinien & Japan AN DER GREZE ZUM JAZZ

AZE: DEAD HEAT. EZGI ATAS & BEYZA DEMIRKALP / FEMALE CULTURE CLASH

KEZIAH JONES // NIGERIA - CAPTAIN RUGGED - LAGOS.

NATÜRLICH DIEM - NÄMLICH STICKER // FOISCHE WIENERINNEN

WOLFGANG HAFFNER TRIO // KiND OF SPAIN - HAFFNER plays HAFFNER

GRANADA: „Jetzt spielt‘s Granada“ // Neo-Austropop aus Graz

// REBEL MUSIG CREW ::: HOME-GROWN REGGAE • FÜR SITZENBLEIBER

YASMO & DIE KLANGKANTINE - ICH BIN DANN MAL WEIT WEG / JAZZY HIP & HOP

SHARKTANK: GET IT DONE // FEEL GOOD POP-RAP

GROOVIN' TANGO QUiNTETT / MOMENTO ENERGETiCO

HELEN MC COOKERYBOOK & ROBERT ROTIFER // EQUAL PARTS (GB-AUT)

BuntSpecht: DRAUSSEN IM KOPF. ALIEN POP

VOCAL SAMPLING // DER BUENA VISTA SOCIAL CLUB - A CAPELLA

Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
Und der Himmel violett
dann will ich, was ich tun will, endlich tun
An Genuß bekommt man nämlich nie zu viel...

 

 

 

JOHN BLOW MARCHING BAND

ALPENTALES // ALPINE GESCHICHTEN IN NEUEM SOUND

MARIA MA: HACK:BRETT im TERZETT: BEGEGNUNGEN - feat ulli bäer & ch einheller

SHANTEL & DAS GEIMPFTE BUCOVINA CLUB ORKESTAR // DISKO DISKO PARTIZANI //

DANiEL GARCiA TRiO: JAZZ & FLAMENCO SIND BRÜDER - SPANIEN

CARi CARi - MUSIK WIE EIN LANGER SONNENUNTERGANG - WITH A PINCH OF MORRICONE.

NIK BÄRTSCH: RITUAL GROOVE MUSIC. ENTENDRE - PIANOSOLO

Jean-Louis Matinier & Kevin Seddiki. accordeon & konzertgitarre (frankreich)

DER NINO AUS WIEN // DER BOB DYLAN VOM PRATERSTERN

NiLS PETTER MOLVAER & MINO CINELU: SULA MADiANA

DAVID HELBOCK (TRIO): THE NEW COOL / CD TAUFE

LOS GRINGOS: OTTO LECHNER / KLAUS TRABITSCH / PETER ROSMANITH: EL CORAZON

CHRISTOPH & LOLLO. OHNE GENIERER - MITTEN INS HIRN. LIEDERLICHE LIEDER

Efe Turumtay / Birgit Denk / Nikola Zarić :: IN WIEN BEGINNT DER BALKAN

RKDIA :: Anton Eger & Morten Schantz / jazzy ambient pop / dänem--schweden

jazzrausch bigband // heiliger bimbam

Francisco Cordovil & Branko Galoic - portugal meets croatia

CHRISTOPH "PEPE" AUER - WHITE NOISE. ALPINER KLANGKOSMOS

LILY DAHAB: DIE MIT DER STIMME KÜSST - Buenos Aires, Madrid, Barcelona

// ROLAND NEUWIRTH & RADiO:STRING:QUARTET - ALLERHAND ECHTE LiEDER.

XAViER GiROTTO & ViNCE ABBRACCiANTE. SAX & AKKORDEON UMARMEN SICH (IT/ARG)

Herr, es ist Zeit....

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.