treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

DEN TREIBHAUS-KONZERT-PASS: ES GIBT IHN WIEDER - UM 44€30 (ViERAFIERZG DREISSG)

Der TreibhausPass: das Visum für (fast) alle Konzerte im Treibhaus bis 35.12. '22 - Der Paß kost er statt 44,70 wieder wie vor 18Jahren 44€30. Den Paß gibts hier (TREIBHAUS*PASS) & im Treibhaus an der Bar. SPENDEN: TREIBHAUS-SCHUTZSCHIRM Heizkostenzuschuß & Bier für die Band: IBAN - AT 75 2050 3033 5279 1960

GANS ANDERS ::: FEJKÁ & REY&KJAVIK

FEJKÁ
 
Als ich im Alter von 17 Jahren anfing, Musik zu machen, fragte ich mich, welche Art von Musik ich produzieren wollte. Ich war immer der Typ, der sich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden konnte. Was die Musik angeht, war es die große Spaltung zwischen verträumter und sanfter Ambient-Musik, und harter, druckvoller Techno-Musik. 
Die Atmosphäre der Ambient-Musik war für mich ein Pool der Ruhe und tiefe Gedanken, etwas, bei dem man einfach abschalten und über sein Leben nachdenken kann. Andererseits, als ich zum ersten Mal mit Technomusik in Berührung kam, spürte ich die einzigartige Stimmung, das Gefühl, wie die Musik deinen Körper in Bewegung bringt und dich alles vergessen lässt, das Gefühl, dass die Menge in einem großen Regen von Ekstase zusammenschmilzt. 
Ich wollte nie Musik machen, die nur ein bestimmtes Spektrum an Stimmungen oder Menschen anspricht, ich versuche immer, diesen einen absoluten Sound zu erreichen, der Musik, zu der man gleichzeitig tanzen und träumen kann. Mit meiner EP Twilight möchte ich den Entwicklungsprozess von Traummusik zu Tanzmusik zeigen. Während die ersten beiden Songs sehr chillig und langsam sind,
Moonlight und Ghostlight repräsentieren einen bestimmten Zustand von Hypnose und Trance. Tag/Nacht, Traum/Tanz, langsam/schnell, Musik
war für mich immer in zwei Welten aufgeteilt. Der Schlüsselsong Twilight, mein persönlicher Favorit, ist eine einzigartige und seltene Kombination von beiden Welten und für mich sehr wichtig, weil er meinen Musikgeschmack perfekt beschreibt. Es hat lange gedauert, aber ich bin sehr glücklich, dass ich diesen einen Song gefunden habe, der alles zu einer absoluten Reinheit der musikalischen Wahrnehmung vereint.

-----------------------------
 
REY&KJAVIK
 
Rey&Kjavik hat eine Vorliebe für mystische und spirituelle Klanglandschaften in einem elektronischen Musikkontext.
Sein Debütalbum Rkadash, das 2017 erschien, unterstrich den Geisteszustand des Künstlers und übertrug die Kreativität dieses bedeutenden Kapitels in seinem Leben auf die Tanzfläche. Doch so wie die Zeit voranschreitet, so schreiten auch die Menschen voran, und so hat der Produzent die letzten Monate genutzt, um seine neu gewonnenen Eindrücke zu verarbeiten, was in seinem zweiten Studioalbum Mountiri resultiert, das im Dezember 2018 auf seinem eigenen Label RKJVK erscheinen wird. Musikalisch ist der Künstler sich selbst treu geblieben und hat dennoch ein fortschrittliches, spirituelles und mystisches Kunstwerk geschaffen, das seine Vielseitigkeit unterstreicht, indem es auf orientalische Vibes und wüstenhafte Rhythmen zurückgreift. Mit seinem zweiten Album überschreitet Rey&Kjavik die Grenzen einer sichtbaren Realität, die sich in eine auditive Erfahrung verwandelt und im musikalisch erlebten Moment eins wird.

X