treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

David Krakauer & Kat Tagg’s Mazel Tov Cocktail Party -- A Good Vibes Explosion!

A Mazel Tov Cocktail Party (kreiert und konzipiert von David Krakauer und Kathleen Tagg) ist eine "Good Vibes Explosion", die als Antwort auf das derzeitige Klima der unglaublichen Polarisierung und Negativität, die unser tägliches Leben durchdringt, geschaffen wurde. 
Unter der Leitung des Weltmusik-Superstars David Krakauer und der Produzentin Kathleen Tagg präsentiert A Mazel Tov Cocktail Party eine internationale Crew hochkarätiger Musiker. Der Klarinetten-Zauberer Krakauer steht Pate für Taggs schrullige Keyboards und die Produktion, der iranische Dynamo Martin Shamanpoor trommelt mit der Hand, Jazz-Guru Jerome Harris sorgt für den treibenden Bass, die Rapperin Sarah MK für die pointierten Reime und der Gitarrenmeister Yoshie Fruchter für die gewundenen Linien. 
Gemeinsam bringen sie ihre enorme musikalische und kulturelle Vielfalt in das Projekt ein und arbeiten zusammen, um kraftvolles Originalmaterial zu schaffen. Ihre Einflüsse sind global, aber der Sound, den sie gemeinsam kreieren, hat etwas Einzigartiges geschaffen.
Vertraute Tanzformen wie Polka oder Square Dance haben noch nie so geklungen, mit Handtrommeln, treibenden elektronischen Beats, Texten, die zu Katharsis und Positivität aufrufen, tiefen Grooves und Krakauers wimmernder Klarinette, die uns auffordert, uns zusammenzuschließen, zu feiern und die Kraft unserer Lebendigkeit zu spüren.

David Krakauer: clarinet, vocals
Kathleen Tagg: accordion, keyboard, cello
Sarah MK: vocals
Yoshie Fruchter: guitar, oud
Jerome Harris: bass
Martin Shamoonpour: daf

DAVID KRAKAUER

Er studierte u. a. an der Manhattan School of Music, an welcher er mittlerweile Dozent ist und setzte sich schließlich als Komponist, Solist und Bandleader im Klezmer-Genre durch. Sein erstes Bandprojekt THE KLEZMATICs gründete er 1986 und im Folgenden wurde er Bestandteil der musikalisch-kulturellen Radical-Jewish-Culture-Bewegung, die in der New Yorker Downtown-Szene der 90er-Jahre entstand. 2020 begann DAVID KRAKAUER zusätzlich Filmmusik zu komponieren und hat insgesamt ein breites Repertoire an Kollaborationen vorzuweisen, bestehend aus der WDR BIG BAND, ABRAHAM INC. NADJA SALEMO-SONNENBERG, QUATUOR DEBUSSY und dem ANAKRONIC ELECTRO ORKESTRA. KRAKAUERs Diskografie enthält einige der wichtigsten Klarinetten-Aufnahmen der letzten Jahrzehnte, zu denen „The Dreams and Prayers of Isaac the Blind“ gehört, welche in Frankreich mit dem Diapason D'Or ausgezeichnet wurde.
„Mazel Tov Cocktail Party“ spiegelt sein Facettenreichtum durch die genreübergreifende Zusammenarbeit mit den Musiker*innen SARA M, JEROME HARRIS, YOSHIE FRUCHTER und MARTIN SHAMOONPOUR wider. Als Antwort auf die weltweit zunehmende Bigotterie und Intoleranz haben KRAKAUER und TAGG dieses besondere Team zusammengestellt, um eine positive Gegenbotschaft zu vermitteln, die unsere gemeinsame Menschlichkeit zelebrieren soll.

X