treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet alltäglich von 16:00 bis Sperrstund ist.

ENDLICH: DEN NEUEN TREIBHAUS*KONZERT*PASS gibts: für den TURM*SOMMER 2024

der neue treibhaus*konzert*paß ist bereits erhältlich - SOMMER- 2024 - gilt ab sofort bis 24.09. kost noch immer 44€30 - gibts online - hier & jetzt. & auch im treibhaus gegeb bares an der bar. lasset uns singen, tanzen & ...

item

freude. mit sommerfrische

ganz große freude.
unser singen wurde gehört...
MARKUS WILHELM erhält den renommierten österreichischen journalistenpreis: 
den mit 10.000 euro dotierten prof claus gatterer-preis 2019 - der vom österreichischen journalsitenclub ÖJC alljährlich vergeben wird 
und der an den großen tiroler grenzgänger, publizisten und journalisten prof. Claus Gatterer erinnert.
markus wilhelm erhält den preis:  für sein  » jahrzehntelanges publizistisches Eintreten für zu Unrecht benachteiligte und missachtete Gruppen oder Personen »
so ein zufall - quasi punktlandung -  zwei tage vor der eröffnung der festspiele in erl: 
» ... Im besonderen dafür, daß er die Causa Erl ins Rollen gebracht hat, indem er von sexuellen Diskriminierungen von Künstlerinnen durch den ehemaligen künstlerischen Leiter Gustav Kuhn berichtete und die ausbeuterischen Praktiken gegenüber Musikern aus Osteuropa aufgedeckt und dagegen angeschrieben hat.
Seitdem wird von Kuhn & Haselsteiner versucht, Wilhelm mit einer Flut von Prozessen mundtot zu machen... »

es wär nicht wilhelm:
just an seinem ehrentag hat er ein schäuferl nachgelegt:
" Bis Anfang 2018, das heißt, bis zu meinem ersten Artikel über die Zustände in Erl, zahlten die Festspiele „Gagen“ von 35 Euro pro Tag an die unterste Kaste der Orchestermitglieder, die sogenannten Tuttimusiker. Und das bei bis zu acht, zehn und mehr Stunden an Proben und Aufführungen. 
Es war damals noch die Rede von Skandal-Gagen von 36 Euro pro Tag. Das ist zu korrigieren: 
Es waren 35.   
Sie, die Geigerinnen und Geiger, sind dazu da, 
seinen Prunk und sein Auftreten zu orchestrieren, 
damit er, der Herr Festspielunternehmer, aufgeigen kann – 
als „Mäzen“, als „Kunstfreund“, als „Philanthrop“. 

http://www.dietiwag.org/index.php?id=5700

heute werden in erl die tiroler festspiele eröffnet.
feierlich: weil ohne den maestro.
die festrede hält unser herr bundespräsident alexander van der bellen
wir werden genau hinhören

alle haben es gewußt
doch jetzt wills niemand mehr wissen. haben alles vergessen.
verständlich. sonst müßten die da oben sich unangenehme fragen stellen lassen.
doch der schafbauer gibt keine ruh, der stört - das festbankett in saus und braus.
worüber werden die geladenen gäste  heuer beim anschliessenden festbankett  wohl reden?
über die alten zeiten, als man noch nach herzenslust über wein weib und gesang schwadronieren durfte ?
ob in abwesenheit die alten zoten und saunawitze des erklönigs  hervorgeholt werden?
oder ob weiter über den innsbrucker bürgermeister georg willi gelästert wird
weil der mutig und couragiert den ehrenschutz für die riesenveranstaltung im treibhaus übernommen, 
dort eine beherzte rede gehalten und froh und lautstark mit über 600 kehlen im turm die ermutigung von wolf biermann gesungen hat:
du laß dich nicht verhärten / in dieser harten zeit
die allzuhart sind stechen / die allzu spitz sind stechen
und brechen ab sogleich.

ich wünsch mir
dass der herr bundespräsident  dem tiroler grenzgänger, publizisten und journalisten
zum claus gatterer preis gratuliert.
von tiroler zu tiroler. 

viele erinnern sich:
es war dasselbe plakatmotiv, es singt derselbe chor:
* wir sind viele - stimmen für van der bellen // und:
* innsbruck singt - für markus wilhelm: aus solidarität & zur ermutigung.

lieber sascha
von professor zu professor 
ein bißchen heimatkunde:
zwichen dem kaunertal und dem ötztal
ist nur ein bißchen pitztal
und:
der gache blick


* * *
*
einen schönen sommer.
ab samstag gilt die ferienregelung.

TROST // HAUSARREST TAG 5 // GEORG PAULMICHL. DICHTER

GEORG PAULMICHL * 1960 in Schlanders    † am 18. März 2020 in Prad die götter haben mich nicht erfunden ohne genehmigung bin ich in der wiegenschaukel gelegen hinter dem nebel faulenzt die sonne den ganzen tag die  traurige nachricht hat mir felix…

TROST in zeiten der CHOLERA

liebe leute: die heutige übertragung aus dem leeren treibhaus haben wir abgesagt.  wir wolltens machen - weil wir nicht(s) ander(e)s können:  sogar der sound war schon gecheckt,  das licht eingerichtet.  aber wenns nicht geht, gehts nicht.  ziviler…

ganz schön wirr. schon ganz wirr

ganz schön wirr.  schon ganz wirr. wirr, diese wiren. oder:  lachen ist der hoffnung letzte waffe. "ich muss mal schnell a lanzi brecha für insre saisonale gripp..." ist halt mein humor: wer mit mir und mit schweizer kollegen von SRF 3 mitlachen will,…

kropfitzn für werner pirchner

WERNER PIRCHNER 13. Februar 1940 in Hall in Tirol † 10. August 2001 in Innsbruck ein geburtstagsfest ist angesagt: am donnerstag, 13.2. wird werner pirchner 80  wir feiern ihn just an seinem geburtstag ab 20:30 im turm den hintersinnigen freund & tonsetzer den…

fallentin

am 14.februar ist walentinstag. namenstag des genialen fortverbiegers. fangens endlich an, herr walentin. valentin.  ich heiß valentin, nicht walentin. sie sagen auch nicht wogel zu einem vogel. oder water zu ihrem vater. willa? ja. das ist was anderes.  filla ist ein…

das beste aus 2 welten

* Bert Brecht. Geschichten vom Herrn Keuner. Mühsal der Besten. "Woran arbeiten Sie?‘ wurde Herr K. gefragt.  Herr K. antwortete:  "Ich habe viel Mühe. ich bereite meinen nächsten Irrtum vor." * Antonio Fian: Im Haus der…

auf ein neues - ihr aufgescheuchten hühner

* alles was gut und rechts ist: aus dem pfadfinder-liederbuch, im wort-laut. zur auffrischung jener so großen dicht & tonkunst die unsere omas (opas auch) zu ihrer zeit -  also wahrscheinlich sogar schon in rußland  gesungen haben lange also, bevor sich daran…

alle jahre wieder

das in innsbruck plakatierte christkindl:  goldig. aber ziemlich fett geworden, die pute. hat wahrscheinlich alle turnstunden geschwänzt und cholesterinwerte höher als ein familienkipferl. jessas maria und josef: i velwechser schon wieder etwas: es geht ja nicht um…

aus der links links versieften kuschelecke

Der kultursprecher der FPÖ outet sich im tiroler landtag dumpfbacken als banause. meine erste reaktion: was juckt es die deutsche eiche wenn sich die wildsau an ihr reibt... * dennoch - wir freuen uns, wie beate palfrader im hohen tiroler landtag dem kultursprecher der F übers maul…

deppatte

lechts & rinks: zur kulturlosen deppatte am rechten innufer: ein rätsel das keines ist: * KFFR steigerungsform VLLKFFR geboren als depp, gestorben als trottel * eugen roth: Der Salto Ein Mensch betrachtete einst näher die Fabel von dem Pharisäer, der Gott…