treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

FÜR ROMA & DIE KNÖDEL HEUT GIBTS NOCH EIN PAAR KARTEN: AB 16:00 IM TREIBHAUS

ab 16:00 werden nicht abgeholte karten vergeben. einen ausweis mitbringen, eine mailadresse & ordentlich in den opferstock spenden, bitte. danke. der eintritt ist frei - aber die veranstaltung kostet recht viel geld.

DOLCE ViTA. VOM SCHöNen LEBEN. GESCHICHTEN & MUSIK. EINTRiTT FREI*WiLLIG

für die konzerte & filme im zeughaus gibts platzkarten - die gibts aber nur online, hier auf www.treibhaus.at - die restln gibts am spieltag ab 16uhr im treibhaus. für konzerte im treibhaus gilt: der frühe vogel - il primo uccello...

AURELIO

AURELIO & THE GARIFUNA SOULBAND - Guatemala, Honduras, Belize

Politiker war Aurelio Martinez auch schon. Von 2005 bis 2008 saß er als erster schwarzer Abgeordneter im Kongress von Honduras. Für sein großes Anliegen – den Erhalt der Garifuna-Kultur – macht sich der 39-Jährige aber vor allem als Musiker stark.
Die entlang der Karibikküste von Belize, Guatemala und Honduras verbreiteten Garifuna-Traditionen sind sowohl in der westafrikanischen als auch der karibischen Kultur verwurzelt. Das macht sie weltweit einzigartig und schützenswert. 2001 wurde die Garifuna-Sprache von der UNESCO zum mündlichen und immateriellen Menschheitserbe erklärt. Der wichtigste Botschafter der Garifuna-Kultur war bis zu seinem plötzlichen Tod vor drei Jahren der großartige Musiker Andy Palacio. Eine Rolle, die nun seinem Freund Aurelio zukommt.

Aurelio Martinez (vocals, guitar),
Onan Castillo Fernandez (garifuna drum),
Angel Aparicio Bernardez Martinez (garifuna drum, vocals),
Rolando Sosa Martinez (garifuna percussions, vocals),
Carlos Castillo Solorzano (bass, vocals),
Ramon Eduardo Cedeño (guitar, vocals)

Erst vor wenigen Jahren machten der mittlerweile verstorbene Andy Palacio und die singenden Ladies des Garifuna Women Project mit einer zauberhaften Musik in der Weltmusikszene auf ein Volk in Mittelamerika aufmerksam, das für den Erhalt seiner vom aussterben bedrohten Kultur kämpft. Die Garifuna sind eine Ethnie in Mittelamerika, die entlang der Karibikküste von Belize, Guatemala und Honduras lebt. Aurelio ist einer der bedeutendsten Garifuna-Musiker. Für sein grosses Anliegen, den Erhalt seiner Kultur, machte sich der 39-Jährige auch schon als Politiker, vor allem aber als Musiker stark. Aurelio ist Musiker, seitdem er groß genug ist, ein Instrument zu halten. Bereits mit sechs Jahren spielte er Schlagzeug bei Versammlungen und kurze Zeit später nahm er die Gitarre in die Hand. Inspiriert von seiner Großmutter und seinem Vater sammelte er ein enormes Repertoire an, wodurch später sein unverwechselbarer Stil geprägt wurde. Aurelios charismatische, ausdrucksvolle Stimme und sein Talent als Komponist sind Merkmale seiner Virtuosität. Nun schlüpfte er in die Rolle des wichtigsten Botschafters der Garifuna-Kultur und seines verstorbenen Freundes Andy Palacio. Als Sänger, Gitarrist und Komponist, versteht Aurelio es wie kaum ein anderer, den Reichtum der afrikanischen und karibischen Melodien in seiner Musik zu vereinen. Nachdem er einige Zeit mit Afro-Pop-Star Youssou N’Dour zusammengearbeitet hat, veröffentlichte er kürzlich sein zweites Studioalbum „Laru Beya


********


Einer der außergewöhnlichsten und passioniertesten Garifuna Künstler seiner Generation ist Aurelio. Mit seinem ersten Solo-Album „Garifuna Soul“ wurde er 2004 zum Newcomer des Jahres von AfroPop Worldwide gekürt, zugleich schoss das Debütalbum in die Top 10 der Jahrescharts.

Aurelio und AfroPop-Legende Youssou N’Dour haben  2009 eng zusammenarbeitet und sich öfters im Studio oder auf verschiedenen Bühnen weltweit getroffen und sich mit einer inspirierenden musikalischen Reunion zwischen Afrika und America beschäftigt.

Aurelio trat in die Fußstapfen der legendären Künstler der karibischen Küste Zentralamerikas, um seine Stimme der Parandea zu leihen. Er ist Musiker seitdem er groß genug ist, ein Instrument zu halten. Bereits mit 6 Jahren spielte er Schlagzeug bei Versammlungen und kurze Zeit später nahm er die Gitarre in die Hand. Inspiriert von seiner Großmutter und seinem Vater sammelte er ein enormes Repertoire an, wodurch später sein unverwechselbarer Stil geprägt wurde. Aurelios charismatische, ausdrucksvolle Stimme und sein Talent als Komponist sind Merkmale seiner Virtuosität.

***

Als einer der bedeutendsten Garifuna-Musiker arbeitete Aurelio 2007 an „Wátina“ mit, dem Album von Andy Palacio und dem Garifuna Collective, das an die Spitze der Weltmusikcharts kletterte, mit zahlreichen internationalen Preisen gekrönt wurde und die Garifuna-Musik weltweit bekannt machte. Aurelio selbst hatte sich 2004 bereits mit seinem Debüt-Album einen Namen gemacht als Sänger, Gitarrist und Komponist, der es wie kaum ein anderer versteht, den Reichtum der afrikanischen und karibischen Melodien in seiner Musik zu vereinen. Nachdem er einige Zeit mit Afro-Pop-Star Youssou N’Dour zusammengearbeitet hat, veröffentlichte Aurelio Anfang diesen Jahres sein zweites Studioalbum „Laru Beya“. Ein Album, bei dem die Musikkritiker ins Schwärmen geraten und für das sie bisher nur Bestnoten vergeben haben.