treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

EINLASS INS TREIBHAUS - ES GILT GILT WEITERHIN: GE-IMPFT # GE-TESTET # GE-NESEN

für den Besuch des Treibhauses, ob Konzert oder nur Cafe, gilt nach wie vor die 3G Regel geimpft getestet genesen. es muß kein PCR-Test sein. Wir kontrollieren - aber diskutieren die Regeln NICHT. Bewährt hat sich auch: ge-duscht, ge-föhnt & ge-kampelt zu erscheinen. 1Tip: vor dem Essen Hände waschen nicht vergessen...

das treibhaus ist wieder offen - alltäglich ab 16:00 bis sperrstund ist (ca 1UHR)

der Garten öffnet alltäglich ab 16:00 - um 19:00 mutiert der Teil vor der Gartenbühne in einen KONZERTSAAL. Das ganze Sommerprogramm findet an der frischen Luft statt. Konzertbesucher können gern Platzkarten reservieren - procedere wie im Sommer & Herbst. (auf www.treibhaus.at/programm). Einlaß in den "Konzertsaal" ist um 18:00. Restkarten werden am Veranstaltungstag ab 18:30 ausgegeben // fürs Wirtshaus reservieren wir keine Tische - denn da ist Platz für fast alle: die Weiberwirtschaft hat sich auf den Treibhaus-Vorplatz ausgedehnt - unser Begleitservice hilft beim Tisch-suchen. Kommt, ihr habt alle Platz # alles wird gut.

HEADFAKE

SOME LIVING COLOUR MEETS APOCALYPTICA: DOUG WIMBISH / WILL CALHOUN - SPECIAL GUEST: MAX LILJA (APOCALYPTICA)

HEADFAKE ist zurück auf der Scene! Doug Wimbish und Will Calhoun,die explosive Rythmusgruppe von der Megaband LIVING COLOUR, sind wieder zusammen um uns mit ihren musikalischen Geniestreichen und ihrem technischen und technologischen Können zu erfreuen.
Ihr Stil, angesiedelt im Jungle/Drum&Bass und Trance-Bereich, mit enormen elektronischen und handgemachten Grooves, im Tempo und mid-Tempo angeschoben von dem hypnotischen Bass Doug Wimbish`s und dem bombastischen Drumsound Will Calhoun`s, ist weltweit wohl unübertroffen!
Doch  passiert wenn man die unglaubliche Rhthym Section von Living Colour zusammen mit dem kreativen Genie von Apocalyptica auf einer Bühne zusammen bringt?

HeadFake meets Apocalyptica

MAX LILJA: CELLO (APOCALYPTICA)
WILL CALHOUN: DRUMS (LIVING COLOUR)
DOUG WIMBISH: BASS (LIVING COLOUR)

HEADFAKE sind zurück! Das heisst Doug Wimbish und Will Calhoun, das explosive Rythmusduo der Megaband LIVING COLOUR sind wieder zusammen um mit ihren musikalischen Geniestreichen und ihrem technischen Können zu begeistern. Ihr Stil ist im Jungle/Drum&Bass und Trance-Bereich angesiedelt, er enthält enorme elektronische und handgemachten Grooves, im Tempo und mid-Tempo. Das alles wird angeschoben vom weltweit wohl unübertroffenen hypnotischen Bass Doug Wimbish`s und dem bombastischen Drumsound Will Calhoun`s.
WILL CALHOUN ist weltweit bekannt. Der Drummer aus der Bronx/NYC hat einen Universitätsabschluß an der Berkley School of Music in "Music Production und Sound engineering" und den sehr prestigeträchtigen "Buddy Rich Jazz Masters Award" für hervorragendes Schlagzeugspiel bekommen und wurde zudem viermal zur Nr.1 im Modern Drummer`Magazin gewählt. Und als ob das alles nicht reichen würde, wurde er außerdem zum Nr.1-drummer im Rolling Stone Magazin gewählt. Mit LIVING COLOUR haben Calhoun und Wimbish über 10 Millionen CD`s verkauft und 3 mal den Grammy gewonnen. Calhoun hat mit vielen verschiedenen Musikern Platten gemacht oder getourt, unter anderem mit: B.B.King, Mick Jagger, Harry Belafonte, Dr.John, Carly Simon, Herb Alpert, Run-DMC, Public Enemy, Mos Def und Pharoah Sanders.
DOUG WIMBISH hatte schon eine großartige Karriere beim legendären Rap-Label Sugarhill Records bevor er zu LIVING COLOUR kam. Er hat dort Pionierarbeit mit Tackhead geleistet und ist mit Sicherheit einer der besten E-Bassisten auf diesem Planeten und ein fantastischer Performer noch dazu. Wimbish hat viel mit dem britischen Dub Reggae Vorreiter Adrian Sheerwood gearbeitet. Er ist auf CD`s mit Madonna, Annie Lennox, Mick Jagger, The Rolling Stones, Ron Wood, Seal und Mos Def am Bass zu hören.
Laut Presse und Fernsehen haben HEADFFAKE im letzten Jahr in Montreux das beste Konzert in den letzten 20 Jahren, das im Rahmen des JAZZ FESTIVALS statt fand, gespielt. HEADFAKE bringen eine Mixtur aus all diesen Erfahrungen im wohl momentan besten Electronic Groove-Stil mit Elementen aus Ambient/Drum&Bass/Jungle,Rock und HipHop zusammen.
Zusätzlich ist noch der sagenhafte Celllist der weltbekannten Band Apocalyptica, MAX LILJA, dabei.
Ein echtes Hightlight! Let`s rock!