treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 * TREIBHAUS- KATASTROPHENFONDS

das treibhaus, ansteckend wie es ist, hat schon wieder die höchststrafe ausgefaßt - es wurde ein betretungsverbot verhängt // bis wann? wer weiß. // damit nicht schon wieder jene auf der strecke bleiben, die zum vierten mal unschuldig ein berufsverbot bekommen haben, hat das treibhaus wiederum beschlossen, den prekären licht & tontechnikern die jobs für die wir sie engagiert haben, auch zu bezahlen. und den musikern einen gutteil der vereinbarten gage. quasi lohnfortzahlung im lockdownfall - egal welche hilfeleistungen wir bekommen. // wir vertrauen auf die solidarität unseres publikums. bleibt uns gewogen und helft mit, damits nach dem winterschlaf ein frohes erwachen geben kann - SPENDENKONTO * IBAN: AT 752050303352791960 *

KINGS OF THE UK

rasanter kompromißloser BRIT POP

KINGS OF THE UK
Kompakter Britpop und messerscharfe Lyrics versetzen nicht nur die Fans der KINGS OF THE UK in Ekstase. Knackige Indie-Popsongs wechseln sich mit New-Wave-Attacken, aber auch epischen Nummern und atonalen Dekonstruktions-Ergüssen ab.
Ein Programm so vielfältig wie selten in unserer Zeit.

Nach einigen Besetzungs-Änderungen haben die KINGS OF THE UK ihr optimales Line-up gefunden:
Felix I. ( git / vocs / songwriting / arrangements )
Chris I. ( drums / vocs / arrangements )
Tom I. ( bass / electronics / arrangements )
Laurin III. ( keys / arrangements )

Derzeit nehmen die KINGS OF THE UK ein Album mit dem Arbeitstitel DREAM IN TIMELOOP  auf -  9 kompakte Popsongs mit einem gekonnten Cross-over zwischen Hitpotential und Kunstanspruch.
Einige Nummern sind bereits bekannt aus dem Dokumentarfilm DREAM IN TIMELOOP von Peter Tanzer und Hans-Jörg Trabesiner, indem die KINGS auf ihrem Weg durch die englische Musikszene begleitet werden.
Dabei konnte man für die Arbeiten am neuen Album unter anderen den bekannten englischen Produzenten Teo Miller gewinnen. Er kollaborierte bereits mit Größen wie Blur, Placebo und Robert Plant und soll den Songs der KINGS den letzten internationalen Schliff geben. Gemastert wird der Longplayer schließlich in den legendären ABBEY ROAD Studios werden.