treibhaus

Kulturprogramm für Stadtbenützer

Spielplatz am Volksgarten. Angerzellgasse 8, 6020 Innsbruck. Geöffnet täglich von 10 bis 1

das treibaus ist im winterschlaf. turm & weiberwirtschaft sind geschlossen

das treibhaus duckt sich / nimmt sich aus der welle / will nicht mit dem kopf / durch diese wand / das treibhaus will ansteckend sein: mit musik und mit lachen / will aber keinen anteil haben / an einer durchseuchung / weder mit viren / und auch nicht mit hirn-pest / das treibhaus ist verschlossen und bleibt es / bis frühling ist --- die karten für all die abgesagten (und ausverkauften!) konzerte werden automatisch rücküberwiesen. wer solidarisch einen beitrag für diese not-wendige katastrophe leisten möchte: SPENDENKONTO TREIBHAUS KATASTROPHENFOND * IBAN: AT 752050303352791960 * bitte/danke

THE Z YSNDICATE

DER TRIBUT DES SYNDICATES für JOE ZAWINUL

"This Syndicate is the band I always wanted to work with."
(Joe Zawinul, Summer 2007)

das Line up zeigt warum:

Sabine KABONGO   vocals
Alegre CORREA   guitar, vocals
Alioune WADE   bass
Aziz SAHMAOUI   percussion, vocals
Jorge BEZERRA   percussion
Paco SERY   drums
Emile PARISIEN   saxophon

DIE VERBEUGUNG SEINER BAND

Joe Zawinul was born in Earth time on 07 July 1932 and was born in Eternity time on 11 September, 2007. He, and his music, will continue to inspire!

Joe Zawinul.
Bauernbua, Jazz-Legende und Weltmusiker
und an  jeder Ecke lauert eine Melodie ....
Danke, Joe.


"Die Band ist meine zweite Familie" - so hörte man Joe Zawinul oft über sein Syndicate schwärmen. Sowohl musikalische als auch menschliche Vertrautheit untereinander waren von Beginn an und sind nach wie vor Basis und Fundament des Syndicate. Der Gründer gab der Kontinuität der Besetzung und der Harmonie der einzelnen Mitglieder einen sehr hohen Stellenwert weshalb es diesem Ensemble auch gelang, einen einzigartigen und grenzübergreifenden Stil zu schaffen, der von einem durchdringenden Groove und improvisatorischer Leichtigkeit geprägt ist. Mit den aktuellen Konzerten kommen die großartigen und erprobten Musiker dem Wunsch Joe Zawinuls nach, dieses Ensemble auch nach seinem Tod weiterleben zu lassen und haben sich gemeinsam verpflichtet, die Gedanken des Gründers in ihrer Weise weiterzuführen.


"This Syndicate is the band I always wanted to work with."
(Joe Zawinul, Summer 2007)

"Obviously and in so many ways, I've reached the highest musical and human levels of understanding with Joe Z and the Syndicate. I want to continue that journey, in order to keep his voice up, like a vibrating strength through our souls..."
(Sabine Kabongo)

"For me, he was the greatest bandleader, my most essential philosopher in music. For him, his last Syndicate was the band he always wanted to work with. It is a great honour and makes me proud to be part of this legacy."  
(Alegre Correa)

"The promise I made to Pépé, is to continue the Syndicate, and to make it grow even more, because for me, this is the most beautiful story that was...and THAT will stay .This is our heritage."
(Paco Sery)

"My dream was to play with THE LORD of music, like Buddha is THE MAN in his religion...
My dream was to play with one of the greatest in this and previous century, like Bach was in his own generation and time (...) His inspiration went and goes worldwide like the ocean...But one of the dreams of this great one was the Syndicate FOR EVER for the UNITY. That is why a disciple like me, have to keep on working this dream.
Joe for ever (never forget ya PéPé)"
(Alioune Wade)

"For the Caravan of the Syndicate, and for the instant that grooves, for that we all have in commun...The Love."
(Aziz Sahmaoui)

"It always has been a great adventure for me, to be on stage with such great musicians. I'm lucky and proud to be part of this community."
(Jorge Bezerra)